Sonntag, 4. Februar 2018

Jil Sander Sew Along - 1. Termin

Jil Sander, die Dame begnete mir als ich anfing mich für Mode zu interessieren. Natürlich nicht persönlich, nur in den Medien.
Stolze 74 Jahre ist sie. 1968 gründete sie die Jil Sander. Interantional ist sie bekannt. Bekannt auch durch ihre hochwertigen Materialien, ihre schlichten, minimalistischen Entwürfe.
Queen of less, so wird sie u.a. bezeichnet.
Ich weiß nicht wirklich etwas über sie, habe hier und da für den Post etwas gelesen.
U.a. dass das neue Kreativteam Lucie und Luke Meier sind.
Aus deren Kollektion meine Wunschmodelle sind.





Der heutige Termine -Ideen über Ideen



Gesehen bei Vogue fashion - Eine schwarze Hose mit einer langen Bluse. Die Stoffe  sind gestreift, ein weisser ist bestellt.





Das Hemd habe ich hier gesehen und es hat mir sofort gefallen.
An Streifen hätte ich einen tollen Stoff von Tandem. Mit Elasthan. Ein einfacher Baumwollstoff, der mir aber für ein Hemd dieser Art nicht so geeignet scheint, zumindest nicht dieser.





Diese Hose habe ich hier gesehen. Diese ist nur ein Beispiel, eine schmale Hose.
Für die lange Bluse finde ich eine schmale Hose für mich besser, als eine weite Hose.



Bildquelle

Und einer meiner großen Wünsche ist jetzt ein schwarzes Hemdblusenkleid.
Ich mag Schwarz. Ich mag Hemdblusenkleider. Ich weiß nicht, weshalb ich noch keines besitze.
Allerdings hätte ich gerne eines mit weniger Glanz.


Alle weiteren Termine
18.02.2018   Schnitt und Stoff sind gefunden
04.03.2018   Ein kleiner Zwischenstandsbericht
25.03.2018   Der Finaltermin - vielleicht sogar mit Fotos im Museum

Ich hatte geplant die Woche vor dem Finaltermin die Ausstellung von Jil Sander zu besuchen. Ich hoffe es klappt und kommt nichts dazwischen.

Hat noch jemand Lust nach Jil Sander zu nähen?
Dann gäbe es einen Linkttool



Kommentare:

Nordendstück hat gesagt…

Das schwarze Hemdblusenkleid ist sehr cool. Ich kann dir die Ausstellung nur empfehlen, um nochmal einen ganz anderen, umfassenden, ganzheitlichen Blick auf das Design und die Herstellung zu bekommen. LG Anja

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Du hast noch kein schwarzes Hemdblusenkleid, na so was aber auch. Genau diesen Typ Kleid kann ich mir sehr gut an dir vorstellen.
Liebe Grüße
Sylvia

Schnitt für Schnitt hat gesagt…

Mit Hut? ;-)
Ich habe mich durch ein paar Kollektionen der letzten Jahre geklickt, und muss sagen, so richtig Feuer gefangen habe ich bei keinem Stück. Ich werde also leider nicht bei deiner Linkparty mitmachen. Die Bluse war noch in der engeren Auswahl, ich bin gespannt, wie du sie umsetzt.
LG Christiane

rosa Sujuti hat gesagt…

Ja, die oversized Bluse zur schmalen, schwarzen Hose hat mir in dieser Kollektion auch gefallen; ich habe daran gedacht, mitzumachen, aber ich habe doch noch anders, was ich dringender erst nähen möchte.
Aber ich schaue gespannt bei dir zu und auch das schwarze Hemdblusenkleid finde ich eine gute Wahl.
LG von Susanne

mitheissernadel hat gesagt…

Deine Idee zu dem Jil Sander - Sew Along finde ich ganz toll. Für mich war Jil Sander ebenfalls sehr stilprägend, vielleicht gefallen mir die Sachen deswegen so gut. Die feingestreiften weißen Blusen haben es mir angetan. Sehr schön. Oder die Jacken. Ein schwarzes Hemdblusenkleid kann ich mir bei Dir auf jeden Fall ganz toll vorstellen. Viele Grüße, Katharina

carola naehkatze hat gesagt…

Eine tolle Aktion, aber ich werde es leider nicht schaffen, teilzunehmen. Im März bin ich längere Zeit im Urlaub und da muss ich vorher noch ein paar praktische Dinge für mich nähen. Aber ich werde auf jeden Fall alles verfolgen und finde deine herausgesuchten Modelle schon einmal sehr schön. LG Carola

MindLess hat gesagt…

Hemd und Hose sind natürlich ein Klassiker und werden dich bestimmt noch lange begleiten. Vielleicht könntest du das Kleid aus der Satinrückseite nähen? Oder hast du noch einen Stoff im Vorrat?

Ella Berg hat gesagt…

Tolle Sachen hast du dir ausgesucht! Ich bin schwer angefixt, aber ich befürchte, ich schaffe es zeitlich einfach nicht.... Aber die Jil Sander-Ausstellung besuche ich Anfang März. Da werde ich an dich denken (und mich schön ärgern, dass ich es nicht auf die Reihe bekommen habe, mir ein Ausstellungskleid zu nähen).
Liebe Grüße!
Ella

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin