Freitag, 11. August 2017

Eine Hose

Mich in Hosen sieht man selten auf dem Blog. Aber ich trage sie tatsächlich immer noch gerne.
Sogar im Sommer die luftig flattrigen Culottes oder Hosenröcke wie man früher sagte.




Die ist eine Hose aus dem Haus DIE KOMPLIZIN
Auf Instagram kann man ihre Werke verfolgen und vor allem ihre eigenen Schnitte.
Die Schnitte sind nicht aufwendig zu nähen, eher einfach. Für mich muss ein Schnitt keine Tausend Schnittteile haben um sie gut zu finden. Bei Dana macht es die Raffinesse aus.
Natürlich hat das alles was mit persönlichem Geschmack und Stil zu tun.

Hier also die Hose. Eine einfache Hose mit Gummibund, gerade geschnitten, Einschubtaschen.
Wer will kann ein verlängertes Bündchen nähen und ein Gummiband einziehen, schwupps ist da ein Kräuselbündchen. Bei mir kräuselt es nicht zu viel, da ist zu viel Körpermaterial da.
Und einen Gürtel annähen. Für diesen werde ich im Nachhinein noch 2 Gürtelschlaufen annähen, damit er beim Toilettengang aufgeräumt ist.





Ich habe also die Variante mit Kräuselbündchen genäht. Was man dank Schwarz super erkennen kann. grr.
Die Hose hat keine Bundfalten, sieht ein wenig so aus.
Genäht habe ich sie aus Romanit. Und das ist ziemlich genial. So finde ich sie absolut Tauglich außer Haus. Auf die Idee kam ich, als meine Tochter mit einer Kaufhose kam, die ganz toll aussah. Nach Stofffühlung bin ich auf Romanitähnliches Material gekommen.
Zack, war die Idee der Hose geboren.

Eine weitere Hose aus Jersey für z.H. gibt es auch. Ohne Foto noch.

Die Hose kann ebenso aus Webware genäht werden. Das wurde von mir aus Zeitgründen noch nicht ausprobiert, aber andere Probenähdamen und Dana sowieso haben das getan und es gibt recht tolle Beispiele

Der Hosenschnitt ist wie alle Schnitte von die Komplizin ein Eingrößenschnitt, bzw. s m l xl
und aus Vlies. Das ist wirklich toll. Auspacken. Auflegen. Ausschneiden - den Stoff natürlich.
Zu erwerben ist er bei dawanda die komplizin 

Der Post kann Spuren von Werbung enthalten


Kommentare:

HAGEBUTTE MonisMoniKate hat gesagt…

Die Hose steht dir ganz super! <3

Meisterin Nadelöhr hat gesagt…

Sooo toll, die Hose. Ich bin ganz neidisch. Ich habe vor Jahren mal ein aus schwarzem Romanit genäht, aber nie getragen. Muss ich mal suchen, aber su gut wie deine Hose sah sie nicht aus.
Viele Grüße

Anonym hat gesagt…

Superschöne Hose und aus Romanit bestimmt so richtig bequem. Darf ich fragen, ob die Bluse auch selbstgenäht ist? Wenn ja, welcher Schnitt wurde verwendet? Ich finde die schlichte Bluse ist einfach genial zu der Hose - lässig und doch angezogen!
Danke für deine Antwort!

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin