Samstag, 30. April 2016

Summer Shawl Knit Along - das 2. Finale




Nun ist auch das 2. Finale da. Es wurden immer noch Tücher gestrickt.
Ich habe auch noch 2 zu zeigen.
Und nach meinem gestrigen Post werden es nicht die 2 letzten sein.






Das 1. fertige Tuch was das, was ich eigentlich zu Beginn stricken wollte. Die Anleitung - man muss sie wirklich einfach nur befolgen - ist doch nicht so kompliziert. Ich habe sie mir kompliziert gemacht.
Ich mag auch die Form des Dreiecktuches sehr, die doch nicht nur ein Dreieck ist. Eine Haifischflosse hat sich eingeschlichen.
Hinter der Blume verbirgt sich die mittlere Tochter, die auf alle Fälle unterkannt bleiben wollte.




Bei dem Tuch handelt es sich um Askews von - wie kann es anders sein - Stephen West.
Schwarz Grau - ich bin dabei. Da brauchte ich mir zum Original keine anderen Farben ausdenken.

Brioche stricken ist wunderbar. 2 farbiges Patent stricken. Eine enorme Wirkung.




Jede Reihe wird 2 x gestrickt. Man hat allso etwas woran man sich festhalten kann.
Zuerst die 1 Farbe.Entweder rechts oder links gestrickt, jede 2. Masche. Die andere Masche wird immer links abgehoben.
Wunderbar.




Verstrickt habe ich die baby merino von drops. In Schwarz und Grau.
Grau hatte ich in verschiedenen Farben, so habe ich, als das hellere - von oben der noch unschöne Anfang - zu Ende war, habe ich mir dem dunkleren weiter gestrickt und einen wunderschönen Farbwechsel. Bekommen.
Auf den Fotos kann ich kaum unterscheiden welche die schwarzen Rippen, welche die grauen Rippen sind.
Ich werde Detailfotos machen und einfügen. So bildlich festgehalten interessiert mich das auch sehr.





Der 2. Schal, der schon ziemlich lange fertig ist.



Lumpy Space von natürlich auch Stephen West




Auch eine sehr interesseante Anleitung.
Es wird an einer Spitze begonnen, an einem langen Ende die Spitze, dann kommt man zur Spitze der Raute. D.h. weiterstricken in der Länge und gleichzeitig zunehmen anstricken für die Raute. Nach der Mitte der Raute, das ist auch die Mitte des Tuches, dann wieder Abnahmen.




Ich finde es einfach wunderbar. Umgeschlungen sieht es wieder ganz anders aus.
Lieben gelernt habe ich nicht nur die West Anleitungen sondern auch die sogenannten Schals statt Dreieckstücher. Seine Schals sind nicht zwangsläufeig gerade und lang.




Das Garn ist Alpaca von Drops. Ich mag es sehr. Lässt sich schön verstricken und ist ganz weich.
Die Farben sind helle Pistazie, Hellgrau und ich glaube Natur.





Umhäkelt wurde das ganze mit Picots, die wieder anders gehäkelt sind, anders wie Pikot häkeln wie ich es kenne.

Insgesamt habe ich 7 Tücher gestrickt, davon 1 für meinen Mann.
Braucht man die Alle? Ja! Kann ich nur sagen. Komischerweise hat jedes Tuch so seinen bestimmten Mantel/Jacke auserkoren.  Eigentlich passt jedes Tuch zu jedem meiner Mäntel oder Jacken - nein, die sind nicht alle grau und schwarz - und trotzdem das Tuch zu dem Mantel.

Jedes Tuch findet auch sein Mäntelchen.


Jetzt bin ich aber gespannt auf die Herzenstücher von Euch



Kommentare:

Frauenoberbekleidung hat gesagt…

Die Form von Lump Space ist schon sehr genial , eher ein Schal aber ohne die dicken Enden.
Liebe Grüße
Sylvia

Luzie hat gesagt…

Das Askews Me ist echt der Hit.
Ich fand die Anleitung auch gar nicht so kompliziert, wie ich gedacht habe, musste allerdings den Anfang bestimmt 4 mal ribbeln und wieder von vorne anfangen, bis ich es kapiert hatte; ging aber schnell.

LG Luzie

Lucy in the Sky hat gesagt…

Das askews me mit dem hellgrau-mittelgrau-Farbwechsel ist die Wucht!

kaze hat gesagt…

Das zweifarbige Patent finde ich sehr raffiniert.Es ist irre wie viele Tuchvarianten unterwegs sind.Chapeau, sieben Tücher!Ich bin so inpsiriert, dass ich auch noch ein weiteres im Auge habe.
Viele Grüße Karen

lila und gelb hat gesagt…

Hach Monika, Tücher stricken ist toll. So meditativ, nichts muss angepasst werden, man ist einfach im Flow. Dein Blog war schon vor dem Knit Along ein Fundus für schöne Tücher. Aber jetzt erst recht!!!
viele Grüße!

grueneblume hat gesagt…

Es ist Wahnsinn in welcher Fülle du hier Tücher zeigst. Da kann man sich gar nicht entscheiden welches das Schönste ist.
Danke für den Knit Along. Tücher stricken ist jetz offiziell als Hobby bei mir angekommen ;-)
Lieber Gruß
Elke

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin