Sonntag, 15. Januar 2017

Vom Laufsteg in den Kleiderschrank 1.1

Mein Plan ist eine Strickjacke von Prada.
Nicht ganz Strick, die Ärmel bestehen aus einem Webpelz.





Prada, ein Familienunternehmen. Chefdesignerin: Miuccia Prada.
Claudia von bunte Kleider hat für den Pradasewalong im letzten Jahr recherchiert und ein kleines Miuccia Portrait erstellt. Man kann es hier nachlesen.
Prada ist bekannt für Muster. Für Mustermixe. Miu Miu, was ja auch zu Prada gehört, noch viel mehr.



Zugegeben, ich wäre vermutlich nicht auf die Idee gekommen die Jacke für mich zu stricken, nähen, wenn nicht Yvonne die Jacke auf ihrem Blog vorgestellt hätte und nach der Idee einer Strickanleitung gefragt hätte.
Damit war ich gefangen. Stricken. Strickanleitung suchen, auszuprobieren.





Im November hat mir Yvonne den Pelzstoff geschenkt. Dann konnte ich nicht mehr anders.
Gestrickt Probiert Getrennt
Fr. Bele mit einbezogen im Entstehungsprozess.
In den Kommentaren bei Yvonnes Post hat sich Klara ebenfalls Gedanken gemacht und auf Ravelry ihr Testergebnis gezeigt, Wir Beide kamen zum gleichen Ergebnis.



Ja, dann habe ich Wolle gesucht. Farben. Das ist ja nicht so einfach für mich.
Ein teures Garn wollte ich nicht verwenden, da ich nicht sicher bin ob das was wird, so ohne Netz und doppeltem Boden.

Drops ist da immer eine gute Alternative und das Garn ist auch o.k.




Einen kleinen Vorsprung habe ich mir natürlich schon geschaffen, ist ja Stricken und nicht nähen.


Eine der vielen Strickproben. Diese mit Originalgarn aber anschließend noch Änderungen.
Ich selbst werde keine Strickanleitung dazu schreiben. Wer es auch testen möchte, folgt einfach oben dem Ravelry Link. Da hat jemand eine Anleitung geschrieben.
Ist aber nur etwas für sehr geduldige. Jede Muschel wird seperat gestrickt, d.h. pro Muschel immer wenden bis sie fertig ist.
Und gefühlte 1578496 Fäden vernähen.



Und wenn ich ganz viel Lust habe, hätte ich einen Farblich passenden Stoff für einen Rock. (Der Stoff ist in natura einiges dunkler, aber eben auch kein Kunstleder)
Es ist ein gewachster Jeansstoff. Ich bin mir aber noch nicht sicher, ob ich einen Rock dazu nähen möchte und wenn ja, ob ich diesen Stoff dazu verwenden möchte.

Alle Ideen und Inspirationen finden wir bei Yvonne.
Das nächste Treffen am 31.01. ist der  Zwischenstandbericht, oder Neueinsteigerinspiration am 31.01. ebenfalls bei Yvonne.

Ich bin sehr sehr gespannt.



Kommentare:

rosa Sujuti hat gesagt…

Ui, da hast du dir ein sehr interessantes und sicher arbeitsintensives Modell ausgesucht. Ich bin sehr gespannt.
LG von Susanne

Sy Bille hat gesagt…

Die Mühe mit den Muscheln lohnt sich bestimmt, und du bist ja schließlich die Strickprinzessin.
Tolles Modell, ich habe mich auch für das Familienunternehmen entschieden.
LG Sybille

Rehgeschwister hat gesagt…

Tolles, spannendes Modell!
Und der Pelzstoff zu dem Strick: perfekt.
Liebe Grüße!
Sandra

Bele hat gesagt…

Go! Go! Go!
Wenn jemand das in absehbarer Zeit hinkriegt, bist du das. Und ich bin mir sicher, dass sie sehr "couturig" wird, die Jacke.
Herzlichst, Bele

seelenruhig hat gesagt…

Oh coool! Da hast du dir ein richtig stylishes Teil ausgesucht! Ich bin super gespannt auf dein Ergebniss -bzw. auf deine Schritte.
Wenn ich es so überlege... ich habe noch gar nie bei einem sew-along mitgemacht.... verfolge sie aber immer sehr gespannt!
liebe Grüße von Ellen

Mirella hat gesagt…

Die Jacke ist ja Hammer. Das Projekt werde ich gespannt verfolgen.
LG Mirella

yvonet hat gesagt…

Das ist ein tolles Projekt. Ich würde die Jacke auch gerne haben, sie ist aber so aufwendig zu stricken, dass es bei mir wahrscheinlich beim Anhimmeln bleibt. Umso mehr freue ich mich, wenn ich sie bei dir bewundern darf.
LG Yvonne

mo.ni.kate hat gesagt…

@seelenruhig - das wäre doch auch etwas für dich, ein "überschaubarere" sew along. Das ganze Jahr Zeit für vielleicht 1 Projekt. Recherchieren macht auch Freude.

carola naehkatze hat gesagt…

Wow, das sieht nach sehr sehr viel Arbeit aus, aber nachdem ich im Wochenende deine wunderschönen Tücher gesehen habe, gehe ich davon aus, dass du die Jacke in Windeseile stricke wirst. Ich bin gespannt. LG Carola

yacurama hat gesagt…

Sehr coole Jacke, ich bin sehr gespannt auf das Ergebnis! Und ich hoffe auch sie gefällt dir am Ende, so dass sich all die Mühe lohnt!
Liebe Grüße,
yacurama

Tanja hat gesagt…

Wow! Die Jacke wird bestimmt super, aber Wahnsinn wie aufwändig die ist. Toi Toi Toi dass das Resultat umwerfend wird! LG, Tanja

Tanja hat gesagt…

Wow, das ist ja ein Wahnsinnsprojekt! Sieht ja schon vielversprechend aus, ich drücke Dir die Daumen dass das Resultat auch dementsprechend stimmt. LG, Tanja

stella s. hat gesagt…

Die sieht ja sensationell aus. Da bin ich gespannt!
Liebe grüße
Stella

lila und gelb hat gesagt…

Monika, Dein Projekt ist der Hammer!!! Bei Dir bin ich mir sicher, dass Du was Schönes daraus machst. Bin sehr gespannt!
LG, Birgit

Nini hat gesagt…

wow, da steckt schon einiges an Arbeit und Vorbereitung drin!

MindLess hat gesagt…

Das ist zwar nicht wirklich mein Stil, aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie sich in deinem dunkelbuntem Kleiderschrank sehr gut einfügt! Das ist bestimmt sehr viel Arbeit...

schildkroete hat gesagt…

Das ist ja ein supertolles Projekt, gefällt mir sehr! Viel Spaß!
Herzliche Grüße
Sabine

Frau Vau hat gesagt…

Boah, auf das Projekt bin ich gespannt! Ich glaube, ich würde verzweifeln.
Schade, aber ich habe keine Zeit für den SA. Immerhin: Dann kann ich besser mitverfolgen, was bei euch allen so los ist. :)
LG
Katrin

luise j. hat gesagt…

Hier ist noch eine, die restlos begeistert ist! Tolle Jacke, wirklich! Viel Spaß und Geduld beim Stricken, aber ich denke auch, wenn jemand das schafft dann bist du das!
Liebe Grüße,
Luise

buntekleider hat gesagt…

Vielen Dank für die tolle Aktion, die du hier organisierst. Ich freue mich aufs gucken und mitmachen.
Dein Projekt ist deinen Strickkünsten würdig.
Respekt!
Ich freue mich sehr auf dieses aufwändige Stück.
LG,
Claudia

Mauaija hat gesagt…

Das ist ein perfektes Projekt für dich : es wird genäht und gestrick gleichzeitig :). Das mit dem stricken ist ein bisschen zeitaufwendiger, aber für solchen Effekt bekommt man Motivation.
LG
Ewa

Nastjusha hat gesagt…

Krass, Du hast ja echt vor nichts Angst. :-) Jede Muschel einzeln stricken???? Jesus...
Aber das wird phantastisch aussehen mit diesem tollen Pelz von Yvonne. Ich freue mich riesig auf Dein Ergebnis!
Und nun: viel Spaß und gute Nerven!
Alles Liebe,
N

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin