Sonntag, 26. Januar 2014

Sonntagskuchen # 2


Herzlich Willkommen zur virtuellen Kaffeetafel.

Bei uns gibt es später Scones. Scones gab es schon zum Frühstück, mit etwas Zucker schmeckt die Marmelade gut dazu.
Ich habe die doppelte Menge Teig angerührt und in die nicht zum Frühstück Scones klein geschnittene Apfelstücke und vereinzelt Rosinen (das war mein Mann, denn ich mag keine Rosinen).
Ein Experiment.
Andrea hatte ja letzte Woche Scones mit Blaubeeren, gefrosteten. Sie meint, frische wären besser.
Ich dachte, nehme ich Äpfel statt Blaubeeren, denn Erstere waren einfach da.




Experiment geglückt. Ich finde sie schmecken mit wenig Zucker und den Äpfeln super lecker.
Puderzucker gibt ja auch noch etwas Süße, ist aber einfach schön fürs Auge.

Probiert, verändert, improvisiert wird oft bei uns, weil oft nicht geplant und nicht alle Zutaten vorrätig. Ist aber nicht schlimm, denn meist schmeckt es trotzdem.



Drapiert auf unserer Unikat Design Etagere. Gekauft auf dem Gundelfinger Weihnachtsmarkt.

Diesmal kann ich kein Rezept hier veröffentlichen, denn es ist aus einem aktuellen Cynthia Barcomi Backbuch, das rote. Von mir ist nur die Idee mit den Äpfeln.

Andere Sonntagskuchen folgen hier vielleicht noch. Ich freue mich.
Der Linktool bleibt bis morgen Mittag geöffnet, dann haben die, die heute fotografieren, aber nicht bloggen möchten, morgen früh noch die Möglichkeit. Wurde letzte Woche in einem Kommentar erwähnt. Also bis Morgen Mittag.




Kommentare:

Mirella hat gesagt…

Unfassbar, dass Männer so auf Rosinen abfahren, für mich bitte auch ohne. Deine Scones erinnern mich an ein Rezept, was es schon lange nicht mehr bei uns gab. Das wird es wohl dann in den nächsten Wochen mal wieder geben. Ich dachte immer in abgewandelter Form können Rezepte gepostet werden. Schade, ich freu mich dann eben auf das nächste Rezept von dir.
LG Mirella

seemownay hat gesagt…

Ich mag Rosinen mittlerweile auch sehr gerne, aber bitte nur im Rosinenbrötchen oder im Studentenfutter. Lieben Gruß!

natürlich kreativ hat gesagt…

mit Äpfel eine tolle Idee. Die probiere ich ich auch. LG Andrea

rosa Sujuti hat gesagt…

Sieht ja lecker aus.
Mit Rosinen ist das in unserer Familie auch so eine Sache-der Mann und ich mögen sie, die Kinder nicht.
LG Susanne

Lillith Rose hat gesagt…

Oh oh....liebe Monika....ich besuche dich ja immer sehr gerne....aber Sonntags schau ich besser nicht vorbei. Was für'ne Qual.....mir läuft das Wasser im Mund zusammen....lach.
Sei ganz lieb gegrüßt...Yvonne

miniheju hat gesagt…

Mmmhhh...sieht so gut aus...
Leider kann ich heute nichts beisteuern, denn wir waren auswärts Kuchen schlemmen, da mein Sohn ein musikvorspiel hatte.
Nächste Woche...versprochen!
LG
Nicole

lila und gelb hat gesagt…

Schöne Aktion, ich entdecke sie erst heute. Und unser Käsekuchen ist schon fast aufgegessen ..
nächstes Mal.
viele Grüsse, Birgit

madamsel hat gesagt…

Die sehen so lecker aus und das gibt es gleich zwei Mal am Tag! Mit Apfel und Rosinen hatte ich aber noch nie Scones gegessen. Ich mag gern Rosinen, mein Mann leider nicht. LG

faedchenblog hat gesagt…

Scones mit Äpfeln, lecker! Für uns bitte Rosinen für alle (die Kinder essen dann nur die Rosinen :-))
LG, C.

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin