Mittwoch, 27. Juni 2012

Tutorial Häkelquadrate


eine von vielen Anleitungen, Tutorials.
sie wird sich nicht oder kaum von anderen unterscheiden. 
dies ist also meine Variante
eine begonnene Decke hier  eine fertige Decke hier



FARBE 1

Runde 1                                    

  4 Luftmaschen (LM) anschagen





 mit einer Kettmasche (KM) zum Ring schließen




                                       
3 LM - ersetzen das 1. Stäbchen (Stb)




                                      
11 Stb in den Ring häkeln



                                    
  FARBE 2

                                     
 2. Runde:

                                     
 2 LM  - ersetzen das  1. halbe Stäbchen (hStb)
                                     
 1 hStb in den Zwischenraum (ZR) der Stb der Vorrunde häkeln, 1 LM,

                                       
                                       
ich beginne jede Farbe neu an einer anderen Stelle, so verhindere ich, daß die Fäden zum vernähen
                                       
an einer Stelle sind.
                                       
(Das mitlaufen der Fäden statt vernähen gefällt mir nicht,
                                       
da die Fäden auf der Vorderseite öfter zu sehen sind. Ist aber Geschmackssache)
                                       

                                       






                                       
2 hStb in den nächsten Zwischenraum häkeln,  1 LM,
                                      
dabei die hStb zusammen abmaschen
                                     
 insgesamt 12 hStb Gruppen



                                      
mit einer KM zum Ring schließen


                                   
   FARBE 3

                                   
3. Runde


                                      
 3 LM - ersetzten das 1. Stb



                                    
   je 3 Stb Gruppen in den ZR der hStb Gruppe der Vorr. häkeln




                                       
mit einer KM zum Ring schließen




                                         
  FARBE 4

                                     
 4. Runde

                                      
 3 LM, 1 KM in den ZR der Vorrunde Stb,
                                     
  11 mal wiederholen,
                                       
ergibt 12 LM Bögen




                                      
 5. Runde

                                       
3 LM - ersetzen das 1. Stb



                                     
  2 Stb in den 1. Bogen,
                                     
  3 Stb, 2 LM, 3 Stb in den 2. Bogen - ergibt die 1. Ecke




                                    
   2 mal 3 Stb in die nächsten 2 LM Bögen
                                      
 in den nächsten Bogen wieder: 3 Stb, 2 LM, 3 Stb häkeln




                                     
  mit  einer KM zum Ring schließen



                                     
  6. Runde plus Umrandung


                                     
  3 LM - ersetzen diesmal das letzte  Stb der Runde
                                    
   3 Stb in den ZR der Vorrunde
                                       
3 Stb, 2 LM, 3 Stb in die 2 LM der Ecke der Vorrunde




                                   
   bis zur nächsten Ecke häken
                                     
  3 Stb, diesma nur 1 LM




                                     
1 KM in den ZR, des zu verbindenden Quadrates häkeln
                                      
(obere Quadrat auf dem Foto)





                                     
  3 Stb in den ZR des  unteren Quadrates
                                      
 1 KM in den ZR des oberen Quadrates
                                       
3 Stb in den ZR des unteren Quadrates
                                       




                                      
 wenn 3 Quadrate aufeinandertreffen - in die KM häkeln,
                                      
 die zuvor die 2 Quadrate verbunden haben



                                     
 so sieht das dann aus




                                   
    wenn 4 Quadrate aufeinandertreffen,
                                     
  KM in die KM häkeln, die 3 Quadrate verbunden hat.




                                   
    am Rundenende  2 Stb häkeln 



                                      
 1 KM
                                    
   in die 3 LM zu Rundenbeginn häkelnt
                                      
 (diese 3 LM waren der Ersatz für das letzte Stb)



                                       
hier die fertige 4er Verbindung


viel Spaß beim Häkeln


mir war nach Fotos und Anleitung
wer fester häkelt, kann auch zwischen die Stäbchen Gruppen je 1 LM häkeln, dann zieht es sich nicht zusammen. Ich häkele nicht ganz so fest und habe mit dieser Variante die beste Erfahrung gemacht.
Am Ende muss das Qadrat auch immer etwas in Form gezupft werden.

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

danke dir:-)
wenn ich noch eine zweite decke anfange, weiß ich ja jetzt, wo ich schauen kann...
glg andrea

Januarkleider hat gesagt…

Danke für die Anleitung ud vor allem für den Tipp, jede Farbe an einer anderen Stelle zu beginnen. Auch bei Häkelblümchen hat mir der Farbwechsel nie gefallen, aber auf so eine einfache Idee bin ich nicht gekommen!

LG
Susanne

CMOK hat gesagt…

So, jetzt habe ich wohl keine Ausrede mehr mich auch einmal mit so einer wunderhübschen Decke zu versuchen...VIELEN DANK...!

Liebe Grüsse Gabi

PerlenSockenTick hat gesagt…

Wow, die Farbkombi ist einfach superschööön. Vielen Dank für die tolle ausführliche Anleitung.

LG Ruth

grueneblume hat gesagt…

Sehr schöne Anleitung,
Danke.
Falls ich mal Muse habe schau ich hier bei Dir wieder nach.
viele Grüße
Elke

SelMama hat gesagt…

Dankeschön!

LG
SelMama

Agnes hat gesagt…

die Variante, die einzelen Grannys zusammenzuhäkeln, finde ich toll, leider funktioniert das bei meinem Projekt nicht, da die Verteilung der div. Grannys noch nicht fest steht

also halte ich die Augen weiter offen, was es alles für Möglichkeiten gibt ;)

LG Agnes

anupa hat gesagt…

Die Farben sind total schön.
Sand, Meer und strahlend blauer Himmel .... Urlaub halt!

Liebe Grüsse
Anupa

Marion - Mallofaktur hat gesagt…

Ganz lieben Dank!
Das kommt goldrichtig.
Du weißt schon warum ;-)
Ich habs getan...
Deine Schuld.
Viele liebe Grüße
Marion

griselda hat gesagt…

Danke für die ausführliche Anleitung!
Da begreifen sogar Häkeldummies wie das geht.
Oder: Gehen könnte.
Denn bitte verrate uns doch bitte auch, wo du die nötige Geduld hernimmst, das so ausdauernd zu häkeln.
Ich bewundere das sehr!

Die Decke wird traumschön!!

Lemmi hat gesagt…

Danke für die Anleitung!
Ich habe eine nicht Häkelfrage? Du nähst sehr viel! Was für eine Nähemaschine du hast? Ich möchte eine neue Maschine kaufen, aber welche ???

LG

Lemmi

LinkWithin

Blog Widget by LinkWithin